*
Menu
Adresse

Kontakt:
Beatrice Herger-Kieliger
Parnasco 4
6749 Sobrio
Tel. 079 776 62 64

 

mail@kursinfo.ch

Werbung
Davos Sertig Walserhuus Ferienkurs











 

 
 
 
Schreiben heisst "Lustvoll und spannend erzählen"

Hotel Walserhuus im Sertig bei Davos      www.walserhuus.ch

Jeder von uns hört gerne Menschen zu, die eine gute Geschichte spannend erzählen.
Genauso gerne lesen wir ein Buch, wenn darin lustvoll und spannend erzählt wird.
"Das können Sie lernen! KEINE VORKENNTNISSE NÖTIG."

Kursleiter/in Jürg Hugentobler

Kursbeginn
Kursende
 
Kurskosten inkl. Hotel
Fr. 820.--




 Kurs 2016 abgesagt - neues Kursdatum für 2017 wird im Herbst 2016 publiziert.
Kursleitung Jürg Hugentobler ist Autor des Buches „Obladi Oblada“, über das Adolf Muschg sagte:
„Ein Leben, das nicht leicht war, schwerelos zu erzählen, dazu gehört Kunst – und die Lebenskunst, die darin durchscheint, hat mir als Leser gut getan.“ J.H. motiviert auch
Schüler der Social Media Generation, sich präzise, treffend, spannend, schön oder bewegend auszudrücken.
Kursinhalt Am „ersten Tag der Schöpfung“ erzählen wir einander, was wir schreiben möchten. Welche HANDLUNG diese Geschichte hat und welche AUSSAGE in die Geschichte verpackt werden soll. Seien wir ehrlich: wir interessieren uns doch oft mehr für den Charakter des Kommissars, als für den Kriminalfall.
A) Inhalt: Was will ich erzählen, welche Aussage will ich machen. Was, für Wen und Warum?
B) Handwerk: Wie/wo beginne ich, damit es jemanden interessiert; präziser Ausdruck mit Wortwahl, Synonymen, Metaphern; Zeitform (Vorteile von Gegenwart oder Vergangenheit); Geschichtsfluss (chronologisch oder mehrere Erzählstränge); Wahl des Erzählers (Ich-Form?).

An den weiteren Tagen besprechen wir kurze Bespiele aus Literatur und Belletristik und machen praktische Übungen (Einzeln oder in Gruppen) zu den Themen. Wir schreiben kein hundert-seitiges Buch, aber eine kleine Geschichte oder den Teil einer längeren Geschichte. Anschliessend folgen Rückmeldungen im Sinne von: Wo musste ich lachen oder weinen? Was habe ich nicht verstanden? Was fand ich spannend, überraschend als Wendung? Was find ich treffend, was unpassend?
Bitte mitbringen Wir treffen uns mit vorbereiteten Gedanken und Stichwortnotizen zu einem Thema, das wir zu Papier bringen wollen (besser gesagt auf die Festplatte des mitgebrachten Notebooks).
Teilnehmerzahl mindestens 6, maximal 10 Personen
Kurszeit ca. 6 Stunden pro Tag *
Kursbeginn Einchecken So bis 13.00, ab 14.00 Begrüssung
Kursende Mittwoch um 17.00 Uhr
Materialkosten Allenfalls Kosten für das Ausdrucken an Ort
In den Kurskosten
enthalten sind
Sonntag Begrüssungsapero und Abendessen
Montag, Dienstag Halbpension
Mittwoch Frühstück
Übernachtung im Doppelzimmer
Tee und Früchte im Seminarraum
Kursleiterhonorar
Gratis PP beim Hotel
Gästekarte
Preisinfo Einzelzimmer sind nur beschränkt erhältlich (Zuschlag Fr. 30.-- pro Nacht)Einzelzimmer werden nach Datumseingang der Anmeldungen vergeben, Preisreduktion bei Übernachtung im 6-er Zimmer oder im Touristenlager.

Auf Wunsch wird auch Vollpension angeboten, dazu gehört ein 3-Gang-Menu zum Preis von Fr. 25.--. Die Kosten der Vollpension sowie die Getränke werden am Schluss des Kurses direkt im Hotel bezahlt. Melden Sie Ihre Wünsche bei der Ankunft an.

Gästekarte:
Gratis Bergbahnen
Freie Fahrt mit den Ortsbussen
Freie Fahrt auf 36 km Bahnstrecke
vieles mehr...
Übrigens *Kurszeit ca. 6 Stunden pro Tag/davon 2 Nachmittage in Arbeit am eigenen Text, mit Unterstützung der Kursleitung und der Kollegen.
Anmeldung









































































Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail